HauskästenP8240627_small.gif (1457 Byte)
Fledermaus-Schutz

Nach oben

 

ARBEITSKREIS   FLEDERTIERSCHUTZ   SOLINGEN   e. V.  AKFSG

Hauskästen aus unbehandeltem Holz

Nachdem wir bisher Zwischenquartiere aus Holz zur Montage an Bäumen hergestellt haben, bauten wir während des Jahres 1998 Modelle von Holzkästen für die Montage an Hauswänden.

Deutzm1.jpg (33223 Byte)

Durch unsere Aktivitäten erhielten wir Kontakt zur Familie Deutzmann, Solinger Bürger aus dem südlich gelegenen Ortsteil Birkendahl.

Deutzm3.jpg (18613 Byte)

Herr Deutzmann hat uns einen sehr sympatischen Bericht mit Photos zur Verfügung gestellt:

Herbst 1998, Südlicher Stadtrand von Solingen

Hier haben wir an unserem Holzhaus zwei künstliche Fledertier- Wohnmöglichkeiten geschaffen, indem wir zwei Fledermauskästen installierten. Die Kastenbauteile sowie die Beratung bezüglich der besten Standorte bekamen wir von Herrn Pötzsch, den Rest machten wir. Es würde uns freuen, wenn die Kästen von den kleinen Fledertieren als Sommerresidenzen ausgewählt würden, denn es gibt sie im Birkenkahl, die Fledermäuse. Wir haben 3 x Beobachtungen dazu gemacht und sind dadurch, sowie durch einen Bericht im Solinger Tageblatt und anschließendem Gespräch mit Herrn Pötzsch vom Fledertierschutz zum Mitmachen animiert worden.

Deutzm2.jpg (24961 Byte)

Für mich sind Fledermäuse phantastisch. Phantastisch vor allem dadurch, weil ich weiß, was sie sind und daß es sie gibt; ich sie aber in meinen 57 Lebensjahren bisher so selten, und dann nur schemenhaft wahrgenommen habe, daß ich es an 10 Fingern abzählen kann.

Deutzm4.jpg (9919 Byte)

Offensichtlich sind die kleinen Fledermäuschen selten, und was selten ist, ist kostbar, wertvoll. Wir würden uns freuen, wenn unser Beitrag zum Schutz der kleinen Lebewesen Erfolg hätte.

Bärbel und Klaus Deutzmann